Safran (Crocus sativus)

Die Geschichte von Safran reicht sehr weit zurück. Erwähnt wurde das Gewürz erstmals um 1.600 v. Chr. im Papyrus Ebers, sowie in der Bibel. Im antiken Griechenland fand Safran als Heil- und Färbemittel Verwendung. Bei Safran handelt es sich wohl um das teuerste Gewürz der Welt, dass dürfte weitläufig bekannt sein. Ein Gramm echter Safranfäden … Weiterlesen …

Tollkirsche

Schon in 400 bis 500 Jahre alten Kräuterbüchern, finden sich Erwähnungen über die Tollkirsche. Die tödliche Wirkung war schon damals bekannt, sie galt aus diesem Grund zu dieser Zeit auch als Hexenbeere. Zudem wurde sie in der Kosmetik verwendet, daher auch der Name „Belladonna“, was übersetzt nichts anderes bedeutet, als „schöne Frau“. Die Tollkirsche (Atropa … Weiterlesen …

Klette (Arctium lappa)

Klette

Die Klette ist besonders gut an ihren violetten Blüten zu erkennen. Die Klettenwurzel kann für medizinische Zwecke Verwendung finden, die Blätter und Samen spielen eher eine Nebenrolle, da die Wurzel den höchsten Wirkstoffgehalt aufweist. Die große Klette wächst bevorzugt auf nährstoffreichen Lehmböden. Sie ist allerdings auch an Wegrändern, auf Schuttplätzen, Wiesen, an Ufern oder Häusern … Weiterlesen …

Fingerhut (Digitalis purpurea)

Fingerhut (Digitalis purpurea)

Da es sich bei dem Fingerhut um eine äußerst giftige Pflanze handelt, sollte sie im heimischen Garten nicht angepflanzt werden. Allerdings ist das Gewächs auch eine Heilpflanze mit den Inhaltsstoffen Digitalis- Glycoside, was in einer geringen Dosierung zur Therapie bei Herzerkrankungen eingesetzt wird. Digitalis purpurea L. Giftpflanze!!! Der in Europa heimische Rote Fingerhut ist wie … Weiterlesen …

Schöllkraut

Das Schöllkraut ist unseren Breiten an Wegrändern oder am Gewässerufer zu finden. Die Pflanze mit den gelben Blüten und geschwungenen Blättern ist ein altes Hausmittel gegen Warzen und anderen Beschwerden, welche die Haut betreffen. Bei der Verwendung ist vor allen Dingen der orangefarbene Milchsaft von Bedeutung, der sich in den Blättern, als auch in den … Weiterlesen …