Teufelskralle (Harpagophytum procumbens)

teufelskralle

Die in Südafrika an den sandigen Steppenregionen der Kalahariwüste beheimatete, krautige Pflanze entwickelt bis zu 1.5 m lange Triebe, die auf dem Boden liegen. Die auffallend großen Blüten sind hellrosa bis purpurrot gefärbt. Die verholzenden Früchte haben armartige Auswüchse, die ankerartige Haken tragen, worauf sich der Name der Pflanze bezieht. Harpagophytum procumbens DC. Medizinisch verwendet … Weiterlesen …

Papaya (Carica papaya)

Carica papaya

Der Melonenbaum ist eine mehrjährige, schnell wachsende Kulturpflanze, deren Wildform unbekannt ist und erreicht eine Höhe von 4 bis 10 m. Botanisch gesehen handelt es sich bei der Papaya nicht um einen Baum, da trotz des beträchtlichen Dickenwachstums nur die Tracheen des Stamms verholzen, sondern eher um ein baumförmiges Kraut. Die großen, lang gestielten, gefiederten … Weiterlesen …

Weide (Salix species)

weide

Die Gattung der Weiden setzt sich aus höchst unterschiedlichen Arten zusammen. Sie umfasst große Bäume (z.B. die Silberweide S. alba) bis hin zu kleinen Sträuchern. Da Größe und Blattform auch durch äußere Einflüsse wie z.B. Standort sehr variieren können, ist eine Einteilung schwierig. Allen gemein ist, dass sie wegen des hohen Wasserbedarfs bevorzugt auf feuchtem … Weiterlesen …

Cayennepfeffer (Capsicum frutescens L. s.l.)

Capsicum frutescens L. s.l.

Der Cayennepfeffer ist ein bis zu 1 m hoch wachsender Halbstrauch. Die Blätter sind länglich-oval, die Blüten schmutzig-weiß. Medizinisch verwendet werden die reifen, getrockneten Früchte, die kräftig orang bis rot gefärbt sind, von Capsicum frutescens L. und anderer Capsicum-Arten, die scharf schmeckende Schoten bilden. Capsicum frutescens L. s.l. Die Früchte milder schmeckender Arten werden zur … Weiterlesen …