Schöllkraut (Chelidonium majus)

schoellkraut

Das Schöllkraut ist unseren Breiten an Wegrändern oder am Gewässerufer zu finden. Die Pflanze mit den gelben Blüten und geschwungenen Blättern ist ein altes Hausmittel gegen Warzen und anderen Beschwerden, welche die Haut betreffen. Bei der Verwendung ist vor allen Dingen der orangefarbene Milchsaft von Bedeutung, der sich in den Blättern, als auch in den … Weiterlesen …

Sonnentau (Drosera rotundifolia L. u.a.)

sonnentau

Der Sonnentau ist eine in Mooren anzutreffende Staude, auf deren lang gestielten, runden Blättern Drüsenhaare sitzen, die ein klebriges Sekret ansondern. Mit diesem Apparat gelingt es der Pflanze, Insekten zu fangen und somit ihre Stickstoffversorgung aufzubessern. Nachdem die einheimischen Arten beinahe ausgerottet sind und die Pflanze unter strengem Naturschutz steht, werden vornehmlich Drosera-Arten aus anderen … Weiterlesen …

Acajoubaum (Cashew Baum)

cashew baum

Giftpflanze! Die Fruchtschale (nicht Blätter und Fruchtstiel) ist giftig. Der Samenkern (Cashewnuss) ist essbar. Der Acajoubaum ist ein 6 bis 10 m hoch wachsender Baum mit kahlen Zweigen, die nur oben dicht beblättert sind. Die immergrünen, ledrigen Blätter sind verkehrt eiförmig, kurz gestielt mit deutlicher Nervatur. Anacardium occidentale Die weißen bis rötlichen Blüten stehen in … Weiterlesen …